Ecstatic Dance Wave

Tanz dich frei

In kleiner Gruppe (ca. 20 Menschen), in einem achtsamen Rahmen, darf alles fließen was fließen will. 

Du bist eingeladen, dich in Bewegung zu erforschen, auszudrücken und authentisch zu fließen mit dem was gerade in dir lebendig ist. Bei dieser Form des Tanzens, geht es nicht darum, sich schön oder ästhetisch, passend zur Musik zu bewegen. Alles was sich im Moment und intuitiv durch dich, deinen Körper ausdrücken mag ist herzlich willkommen. Das kann schräg, aufregend, verrückt, sinnlich, wild, spektakulär, erotisch, sanft, wunderschön oder hässlich sein.

Egal welche Emotionen und Impulse gerade präsent sind, was sich zeigen, ausdrücken und befreit werden will, das Wichtigste ist, sich immer wieder mit allem anzunehmen, was auftauchen möchte. Das kann lachen, weinen, jubeln, jauchzen, schreien, tönen, wüten oder stilles in der Ecke verweilen sein. Lass dich einfach von der Musik führen und berühren. Es gibt kein richtig oder falsch. Es darf über die Tanzfläche gekrochen, geschwebt, gewirbelt, gehüpft, gerollt, getanzt, gespielt, geschmust werden. Du kannst ganz versunken mit dir selbst tanzen oder im Kontakt mit anderen – du entscheidest, was du gerade brauchst.

Wir laden anfängliche Schamgefühle und Hemmungen bewusst ein, akzeptieren liebevoll unsere Unsicherheiten, nehmen all diese sich zeigenden Teile von uns an und lassen sie mittanzen bis sie zufrieden dahinschmelzen.♥

Getanzt wird ohne Schuhe, also gerne barfuß oder in (rutschfesten) Socken.

ABLAUF:

Ankommen bis 16:50 Uhr – Start 17 Uhr 

Ankommen bei DIR – sanft fließende Yogapraxis, um vom Kopf in den Körper zu kommen

Ankommen im WIR – gemeinsames WarmUp/ Einstimmung:  Begegnungs- und Kontaktübungen

gegen 18.30 Uhr werfen wir uns in die erste Tanzwelle – abschließend Ruhephase und Live Musik

Abschlusskreis & Ende gegen 21Uhr

MUSIK:

Wir tanzen zu einer für diesen Abend von mir zusammengestellten Playlist in Form einer DoubleWave. Wir lassen uns gemütlich und langsam in den welligen Ozean sinken, lassen uns treiben bis die erste Welle uns mitreißt und hoch schlägt. Sie lädt uns ein, alles loszulassen und abzutanzen was befreit werden will. Die erste Welle ist eine sehr kraftvolle, in der getobt, gestampft, gebrüllt, geweint und wild umhergewirbelt werden darf. Auch alles andere darf natürlich sein. Danach bricht die Welle und sinkt ab. Eher seichte Klängen laden zum Nachspüren und Luftholen ein. Langsam und verspielt rollt die zweite Welle heran und nimmt dich mit in freudvolle Höhen. Sie lädt dich ein das Leben und seinen Tanz zu feiern, zu jauchzen, zu springen, zu lachen, zu jubeln, zu sein… lass dich überraschen was diese Welle noch aus dir herauskitzeln wird.

Bitte mitbringen:

– bewegungsfreudige Kleidung
– Kuscheldecke
– Wasserflasche
– ggfs. Handtuch
– Wechselklamotten (es kann sein, dass du danach verschwitzt bist)
– deinen Wertschätzungsbeitrag für diesen Abend
– Offenheit und Neugier für diese Erfahrung

 

Teilnahmebeitrag  ♥  25 – 35 € (du gibst was du kannst bzw. dir der Abend wert ist/war)

 

 Zur ANMELDUNG klicke HIER… oder schreibe mir eine Nachricht: 0176 20 17 56 09

BITTE zu deiner TEILNAHME

Prüfe vor deiner Anmeldung bitte, ob du ein klares JA zu diesem Abend und der möglichen Erfahrung hast. Schau ein paar Tage nach der Anmeldung in dein Postfach, ob dich meine Bestätigungsmail mit den Infos zum Abend erreicht hat. Deine Anmeldung ist jetzt verbindlich. 
Solltest du krank werden oder etwas für dich Wichtiges dazwischen kommen, melde dich bitte umgehend, damit dein Platz für einen anderen Mensch zur Verfügung stehen kann. Solltest du sehr kurzfristig absagen müssen (weniger als 24h vor Veranstaltungsbeginn) und niemand so spontan nachrücken können, werde ich dich bitten einen Ausfallbetrag von ca.15€ zu überweisen. 

Bei Fragen, Unsicherheiten kannst du dich gern bei mir melden 🙂